Konfirmandenarbeit

Konfirmandenarbeit

Vor der Konfirmation werden die Jugendlichen ein gutes Jahr lang durch unseren Pfarrer, unseren Jugendleiter und zahlreiche Teamer begleitet und in die zentralen Aussagen des christlichen Glaubens eingeführt. Praktika dienen dazu, dass die „Konfis“ unsere Gemeinde in allen Bereichen besser kennenlernen. Unser Konfirmandenkonzept ist bewusst partizipatorisch und erlebnispädagogisch ausgerichtet. Konfirmanden- und Jugendarbeit sind bei uns eng miteinander verknüpft. Eine nähere Beschreibung unseres Konzepts finden Sie hier unter "Konfirmation".

Nicht getaufte Konfirmandinnen und Konfirmanden werden am Ende der Unterrichtszeit getauft. Die Konfirmation berechtigt zur Übernahme des Patenamtes und zur Teilnahme an der Presbyteriumswahl.